Bitter Claudia

Biografie

Studium der Slawistik und Ethnologie, lebt in Wien, wo sie als Autorin (Lyrik und Prosa), Künstlerin (Schriftbilder, Naturschreiben, Collagen) und Bibliothekarin arbeitet, bisher sind sieben Bücher, drei Prosa-, drei illustrierte Lyrikbände und zuletzt der Roman „Kennzeichnung“ Klever Verlag 2020 erschienen, zahlreiche Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, diverse Preise und Stipendien, zuletzt Track 5 Sonderpreis der Schule für Dichtung 2021

 

Veröffentlichungen

  • Kennzeichnung. Roman. Klever Verlag, Wien 2020
  • Fischfliegen. Gedichte. Verlag Bibliothek der Provinz 2015
  • Die Welt auf meiner Haut. Erzählungen. Klever Verlag, Wien 2013
  • Wortvögel/Blattwörter. Kunst und Gedichte. mitter verlag – intermediale texte 2012
  • verloren gehen. Erzählungen. Klever Verlag, Wien 2008
  • stimme verliert sich. Gedichte. edition innsalz 2005
  • was man hier verloren hätte. Erzählungen. Bibliothek der Provinz – Edition Linz, 2001

© AliPortrait

* 1965 • Oberösterreich

www.claudiabitter.at