Die Poesiegalerie lehnt jeden Angriffskrieg ab und solidarisiert sich mit allen Betroffenen und den Menschen, die sich gegen diesen Krieg stellen.

Buch von Linda Vilhjálmsdóttir in der Natur mit Titel

Die Mooskugel rollt mit

Read More

Gewicht und Tiefgang

Read More
Isabelle Breier Porträt

immerhin

Read More

Sonnenflecken

Read More

Verwildernde Zuggleise

Read More

wie Menschenvögel Vogelvögel

Read More

Seelenerotik

Read More

Geständnis

Read More

„Rinnt’s noch!?“

Read More

ich leihe mir dein hemd

Read More

SCHAU SCHAU, MA GUARDA, SIC

Read More

Poetische Berührungen

Read More
Rudolf Kraus Porträt

drache

Read More

immerhin

Isabelle Breier Porträt

Isabella Breier

immerhin

die Liquide
vorm Zirpen in Seeräubertöpfen
schmecken nach Linsen
mit Schinkenspeck,
gern assoziiere man
Silbenschalen mit Kräutersalz,
synchronen Flügelschlag
der Segel
gegen nackten Nacken
 
aber mir ist da niemand,
die killenden Laute
zu kreuzen, zu wenden
 
bei acht, neun Beaufort sind
Grillenhirne zittrig,
Ohrenhäute flattrig
 
mein Kopf ist so einer,
der beim Kentern zu sich kommt
 

Das Gedicht „immerhin“ von Isabella Breier erschien in: mir kommt die Hand der Stunde auf meiner Brust so ungelegen, dass ich im Lauf der Dinge beinah mein Herz verwechsle. Lyrikband in zwölf Kapiteln. Mit Illustrationen von Hannah Medea Breier. Edition fabrik.transit, Wien 2019. 328 Seiten. Euro 17,-

Scroll To Top