Akcan Aysu

Biografie

Nach dem Abschluss der Grundschule in Baku studierte sie Geschichte als Bachelor in Ankara. Während ihres Masterstudiums beschäftigte sie sich mit osmanischer Literaturgeschichte, jetzt setzt sie ihr Studium als Doktorandin an der Orientalistik der Universität Wien fort. Bis heute ist sie mit ihren Gedichten und Essays in den Zeitschriften Hariçten Gazel, Felsefe Yazin, Beyazmanto und Natama erschienen. Für ihre unermüdliche/endlose Suche nach poetischer Sprache wurde sie mit dem Lyrikpreis 2019 der „İstanbul Telif Ofisi“ in Berlin und der „Gümüşlük Akademisi“ in der Türkei ausgezeichnet.

 

Veröffentlichungen

Gelişine Kadmos. Natama Yayinlari, 2015

© Fuat Altintas

* 1987 in Sinop (Türkei)

Beiträge