Teissl Christian

Biografie

Schriftsteller und Germanist, schreibt Lyrik und allerlei (meist kurze) Prosa und betätigt sich als „literarischer Archäologe“, was etwa in der Herausgabe der Werke vergessener Autorinnen und Autoren seinen Niederschlag findet. Daneben arbeitet er als freier Lektor für verschiedene Verlage und in der Erwachsenenbildung. Zahlreiche Veröffentlichungen an der Nahtstelle von Wissenschaft und Literatur, meist zu Themen der lokalen Kulturgeschichte.

Veröffentlichungen

  • Stadtauswärts. Berger, Horn, 2016. (=Lyrik aus Österreich.15.)
  • die blumenuhr. Mitter-Verlag, Wels, 2010.
  • Umkreisungen des Namenlosen. Echter Verlag, Würzburg, 2010
  • Das große Regenalphabet. Rimbaud, Aachen, 2006.
  • Entwurf einer Landschaft. Steirische Verlagsgesellschaft, Graz, 2001.

© J. J. Kucek

* 1979 • Graz

www.christianteissl.at

Beiträge

Brief an eine Unbekannte

Read More

Name und Bild

Read More