Haidegger Christine

Biografie

Seit 1964 als freie Schriftstellerin mit Wohnsitz in Salzburg tätig. Breitgefächertes Œuvre aus zahlreichen Romanen, Reiseberichten, Erzählungen, Gedichten, Hörspielen und Theaterstücken. Mitbegründerin des Salzburger Literaturhauses und Mitglied der IG Autorinnen Autoren sowie der Salzburger Autorengruppe. Vorstandsmitglied und Vizepräsidentin der Grazer Autorinnen Autorenversammlung. Ihre Lyrik wurde in andere Sprachen übersetzt und unter anderem in diversen Anthologien und Zeitungen veröffentlicht. 2012 erhielt sie das Stadtsiegel in Silber der Stadt Salzburg.

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Von der Zärtlichkeit der Wörter. Gedichte. Otto Müller, Salzburg, 2019
  • Nach dem Fest. Otto Müller, Salzburg 2018
  • Herzland. Lyrik-CD, 2013
  • Landschaft.Licht. Gedichte. Otto Müller, Salzburg, 2008/9
  • Fremde Mutter. Otto Müller, Salzburg, 2006
  • Weiße Nächte. Gedichte. Grasl, Baden bei Wien, 2002

© Otto Müller Verlag

1942 in Dortmund

www.christinehaidegger.at

Beiträge

Zwischen Himmel und Meer

Read More