Now Reading
LESEORGIE

LESEORGIE

E. A. Richter

LESEORGIE

wildes Lesen, auch Gelese, Lese.
17 Bücher zu meinen Füßen, auch mehr 
manchmal. die meisten mit Lese-
bändchen, oft eingelegte Karteikarten, 
kein Blatt mit Knick. Manche Seiten 
mit einem x, auch xx, xxx, wellige Unter-
streichungen. In den wenigsten Fällen 
rote Punkte, keine Striche, Doppelstriche.
Aufgrund der Fülle keine Anmerkungen.

Auch rechts hinter mir zwei hohe Stapel,
die sich gegenseitig stützen, Tagebuch-
stapel und durchgehend nur Bücher: 
Da ich morgens. Dialektik. Digitale Seele. 
Alles könnte anders sein. Museum.
Poeta en Nueva York. Revolution.
Weltfremdheit, gesammelt. Lüster.
Die Amsel von Glanmore. Materialien.
Heldinnenepos. Der molussische Torso.

Wie alles an allem Vergnügen findet.                
Die äußere Welt – ein Einzelfall. In der        
Gerechtigkeitsgasse – gegenüber. Anstatt        
das Unausweichliche zu bekämpfen - Sinn        
realistisch. Damals in jenem Perlmutt-             
sommer. Und Jahre und Jahrzehnte später -     
Schuld vielleicht, aus Glück oder Kleinmut.    
Fällt ein großer schwerer Körper ins Gras -    
gegen den Geist und widermenschlich

Zuletzt erschien von E. A. Richter: An Lois. Gedichte. Edition Korrespondenzen, Wien 2019. 112 Seiten. Euro 18,- 

Hinweis: Der Autor liest in der POESIEGALERIE 2021 am Sa 09.10. um 20:20 Uhr

ORT: ig architektur, Gumpendorferstr. 63 B, 1060 Wien

See Also
Herbert J. Wimmer Porträt

Das komplette Programm der POSIEGALERIE 2021 finden Sie hier.

Scroll To Top