Christoph Szalay

Vom Dickicht der RAENDER

Helmut Neundlinger über das Gedicht „und irgendwann wieder“ von Christoph Szalay aus dem Band RAENDERN bei Ritter von 2020.

Weitermachen, wo der Strom abriss

Erwin Uhrmann, der Herausgeber der Reihe “Limbus Lyrik” im Gespräch