Günter Vallaster

Der sechsten Poesiegalerie zweiter Tag

Der sechsten Poesiegalerie zweiter Tag – Tagesrezension von Lukas Meschik

Der sechsten Poesiegalerie erster Tag

Bericht des ersten Tages der 6. Poesiegalerie 2023

Wenn Maschinen dichten – POESIE & KI, Präsentationen und Diskussion

Präsentationen von Jörg Piringer, „günstige intelligenz“ und Zuzana Husárová, „Aber bei Poesie und Technologie“. Podiumsdiskussion mit Zuzana Husárová, Jörg Piringer und Gerhard Ruiss, Moderation: Günter Vallaster.

Die Suche nach dem Neuen und dem Guten

Der Autor, Musiker, Bild- und Performance-Künstler Jörg Zemmler über seinen neuen Lyrikband „Wir wussten nicht warum. Nur Zweifel gab es keine“ (Limbus Verlag 2022), seine Kunst, sich, und auch Niki de Saint Phalle im Gespräch mit Günter Vallaster.

Translationssprung & knalllucides Leuchten

Die Sprachkünstlerin Natalie Deewan über ihr neues Buch „Lucida Console – ein Translatorium Maximum“ (Klever Verlag 2022) und ihre vielfältigen Poesieprojekte im öffentlichen Raum im Gespräch mit Günter Vallaster.

Kurzschluss

Das Künstler*innenkollektiv wechselstrom (Renate Pittroff & Christoph Theiler) im Gespräch mit Günter Vallaster.

jörg piringer Porträt
Günstige Intelligenz: Poesie und KI

Der Autor, Medienkünstler, Musiker und Programmierer Jörg Piringer zu seinem neuen Buch „günstige intelligenz – hybride poetik und poetologie“ (Ritter Verlag 2022) im Gespräch mit Günter Vallaster.

Der vierten Poesiegalerie erster Tag

Stefan Schmitzer resümiert den ersten Tag der Poesiegalerie 2021

Sacher-Masoch-Preis 2021 geht an POESIEGALERIE

Der mit 10.000,- Euro dotierte Sacher-Masoch-Preis geht 2021 an die POESIEGALERIE

Längen von Buchstaben

Stefan Schmitzer liest den von Günter Vallaster herausgegebenen Sammelband „Schriftlinien“ in der Edition ch