Höpler Brigitta

Biografie

Autorin, Kunsthistorikerin, Schreibpädagogin.
Dozentin im BÖS-Berufsverband österreichischer SchreibpädagogInnen. Sie veranstaltet Ausstellungen, Lesungen und unterschiedliche Schreibseminare.
Ihre Projekte, Texte und Veröffentlichungen beschäftigen sich mit Kunst, Stadt und Schreiben. Arbeitsschwerpunkte sind Schreibraum Stadt, visuelle Poesie, Alltagspoetisierung und Raumbeschaffung – aus Orten werden Räume.

Veröffentlichungen

  • Alltage Orte Worte. Katalog. Eigenverlag, 2022
Beiträge in Zeitschriften, Katalogen und Anthologien (eine Auswahl):
  • Die Corona Anthologie by Cognac & Biskotten. pyjamaguerilleros, Innsbruck 2021
  • sfd & gespenster. zeitschrift der schule für dichtung wien, 2020
  • Schriftlinien, Transmediale Poesie. edition ch, Wien 2020
  • Freiheit und Feminismen, Feministische Beratung und Psychotherapie. Psychosozial-Verlag, Gießen 2020
  • Kunst und Literatur, Der Literatur Raum im Bildhauerhaus in St. Margarethen im Burgenland. Verlag für moderne Kunst, Wien 2019
  • aep-informationen, Feministische Zeitschrift für Politik und Gesellschaft, Nr. 4/2016
  • etcetera, Literatur und so weiter, Holz, St. Pölten 2016
  • Silvia Maria Grossmann, Räume zwischen Land, Wasser und Himmel. Folio Verlag, Bozen 2013
  • Lichtwechsel. Ein Reisekunstbuch. Verlag Bibliothek der Provinz, Weitra 2011

© Anna Wexberg-Kubesch

* 1966 in Wien

www.brigittahoepler.at

Beiträge

Wiesenkerbelschrift

Read More

Verlassene Träume

Read More

Längen von Buchstaben

Read More

Was ich werden wollte I

Read More

Brigitta Höpler

Read More