Deewan Natalie

Biografie

Sucht und findet Sprachliche Lösungen, praktiziert Reine, Reale, Angewandte und Kollektive Literatur im öffentlichen und veröffentlichten Raum und macht deesign. Zuletzt remontierte sie die Aufschriften geschlossener Geschäfte zu Wiener Leerstandsanagrammen und fontifiziert handschriftliche Zeichen aller Art in der Heterotypia Font Family. 2021 erschienen 4 neue Postkartenbooklets (Angewandte Literatur, Deesign, Retzer Mauerschau, Gemischter Satz), 2022 erscheint Lucida Console – ein Translatorium Maximum im Klever Verlag. Seit 2005 betreibt sie den Wiener Deewan, ein pakistanisches Curry-Lokal mit pay-as-you-wish-Prinzip, gemeinsam mit Afzaal Deewan.

Veröffentlichungen

Reine, Reale, Angewandte und Kollektive Literatur im veröffentlichten Raum:

  • Lucida Console – ein Translatorium Maximum. Klever Verlag, Wien 2022
  • Deesign. 25 Postkarten im A6-Booklet. Eigenverlag, 2021
  • Retzer Mauerschau. 25 Postkarten im A6-Booklet. Eigenverlag, 2021
  • Angewandte Literatur. 25 Postkarten im A6-Booklet. Eigenverlag, 2021
  • Pixendorf ist ausbuchstabiert. Gemischter Satz. 22 Postkarten im A5-Booklet. Eigenverlag, 2021
  • Nach Geschäftsschluss. Wiener Leerstandsanagramme. 23 Postkarten im A5-Booklet. Eigenverlag, 2017
  • kollektiv roman: wollen schon, gemeinsam mit 10 weiteren AutorInnen. Zaglossus Verlag, Wien 2016
  • Das Pakistanische Bilderbuch. 22 Visitpostkarten im Booklet. Eigenverlag, 2011

© Fabian Faltin

Beiträge

Natalie Deewan

Read More

True Facts Arena

Read More

Internet war gestern

Read More