Seisenbacher Maria

Biografie

Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaften in Wien. Lyrikerin, Übersetzerin in Leichte Sprache. Langjährige Zeitschriften-Herausgeberin der „Keine Delikatessen“; künstlerische Arbeiten mit der Wortwerft (www.wortwerft.co) und anderen Künstler*innen. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Einladungen zu internationalen Lyrikfestivals, sowie Lesungen und Performances im In- und Ausland. Einzelne Gedichte wurden u.a. ins Persische, Kroatische/Serbische, Polnische, Slowenische, Englische, Mazedonische und Ungarische übersetzt.

Veröffentlichungen

  • kalben. Gedichte. Literaturedition NÖ, St. Pölten, 2019
  • Sitta lugent med ordentliga Skor. Übersetzung ins Schwedische von Cecilia Hansson und Daniel Gustafsson. Ellerströms förlag, Malmö, 2019
  • zwei verschraubte Plastikstühle. Gedichte. Edition Atelier, Wien, 2018
  • Ruhig sitzen in festen Schuhen. Gedichte. Edition Atelier, Wien, 2015
  • bher[a]. Gedichte. Edition Yara, Wien, 2012
  • Konfrontationen. Gedichte. Gemeinsam mit Hermann Niklas. Literaturedition NÖ, St. Pölten, 2009

© Carolina Frank

* 1978 in Wien

www.mariaseisenbacher.com

Beiträge

die Linien der Lieder

Read More

Was ich werden wollte II

Read More

[Zweiter Akt]

Read More

[vom Anfang]

Read More

[vom Erwachsen]

Read More

früher einmal

Read More