Now Reading
aus feinstem japanischen maulbeerpapier

aus feinstem japanischen maulbeerpapier

Helwig Brunner

aus feinstem japanischen maulbeerpapier, sagt die 
sprecherin, als ich das radio eben eingeschaltet, dann 
blendet der gegenverkehr; der atem des haiku, das flattern 
kleinster origamivögel vor der windschutzscheibe, bis 
irgendwann ein eichelhäher die straße quert und alles 
wegwischt mit seinem blau aufblitzenden flatterflug. 
anderntags, die hüfte schmerzt der montag droht, fährt 
bloß getöne durch den regen mit, das nichts zu sagen hat 
zu dem auch nichts zu sagen ist. dann singen wir lautstark 
mit wie unter der dusche zur beharrlichkeit des 
tempomats; singen, trösten wir uns, tröstet, singen ist
allemal besser als sekundenschlaf, 

Das Gedicht von Helwig Brunner erschien in: manuskripte, Styria Print. Graz. Euro 10,-

Scroll To Top