Meschik Lukas

Biografie

Österreichischer Autor und Musiker. Er debütierte 2009, auf Einladung des Wiener Literaturhauses nahm er am Europäischen Festival des Debütromans in Kiel teil. Es folgten weitere Romane, sowie Erzählungen und ein Gedichtband, 2012 erhielt er den Literatur-Förderpreis der Stadt Wien. Mit einem Auszug aus dem autobiografischen Vaterbuch wurde er 2019 für den Ingeborg Bachmann-Preis nominiert. Nach drei Alben als Sänger, Texter und Gitarrist der Band Filou jetzt Frontmann seines neuen Musikprojekts Moll, das erste Album Musik erschien im Frühjahr 2020.

Veröffentlichungen

  • Planeten. Gedichte. Limbus Verlag, Innsbruck 2020
  • Vaterbuch. Limbus Verlag, Innsbruck 2019
  • Die Räume des Valentin Kemp. Roman. Limbus Verlag, Innsbruck 2018
  • Über Wasser. Roman. Limbus Verlag, Innsbruck 2017
  • Luzidin oder Die Stille. Roman. Jung und Jung, Salzburg 2012
  • Anleitung zum Fest. Erzählungen. Luftschacht, Wien 2010
  • Jetzt die Sirenen. Roman. Luftschacht, Wien 2009

Audio:

Lesung aus Planeten bei der POESIEGALERIE 2020 vom 1. Oktober 2020

 

© www.maximilianpayer.com

* 1988 in Wien

Beiträge

Lächeln, rauchen, dichten

Read More

Hermetische Erkundungen

Read More

Poesie als Polaroid

Read More

Das Knistern des Daseins

Read More

LYRIKEMPFEHLUNGEN 2023

Read More
Steiner benedikt spuren-in-einem

Schwebende Präzision

Read More

Wehrhafte Sprache

Read More

Im Reich der verliebten Katzen

Read More

Hund

Read More

Hängemattenschaukel

Read More

Der dritten Poesiegalerie erster Tag

Read More

Wien halt (Blitzgedicht)

Read More