Neundlinger Helmut

Biografie

Studium der Philosophie und Germanistik in Wien. Lebt als Autor, Musiker (Klarinette) und Literaturwissenschaftler in Wien. Seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften/Donau Uni Krems. Verantwortlich für die Literatursammlung des Landes NÖ.

Veröffentlichungen

  • Virusalem. Gesang aus dem Bauch des Wals. Müry Salzmann, Salzburg, 2020.
  • Eins zwei Fittipaldi. Roman. Müry Salzmann, Salzburg, 2018
  • Die Kunst der Erschöpfung. Klever Verlag, Wien. 2018
  • Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Gedichte. Hochroth, 2017
  • tagdunkel. Gedichte. Mitter Verlag, 2011

Audio:

Lesung aus Virusalem. Gesang aus dem Bauch des Wals bei der POESIEGALERIE 2020 vom 2. Oktober 2020

 

© Klaus Pichler

* 1973, aufgewachsen in Eferding (OÖ)

Beiträge

Vom Dickicht der RAENDER

Read More

Ein Sturm hinter dem Auge

Read More

Stille Sätze sammeln

Read More
Helmut Neundlinger am Mikro

Lenin’s Choice

Read More
Gedichtfaksimile noch ist nicht

work in process

Read More