Neundlinger Helmut

Biografie

Studium der Philosophie und Germanistik in Wien. Lebt als Autor, Musiker (Klarinette) und Literaturwissenschaftler in Wien. Seit 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Museale Sammlungswissenschaften/Donau Uni Krems. Verantwortlich für die Literatursammlung des Landes NÖ.

Veröffentlichungen

  • Virusalem. Gesang aus dem Bauch des Wals. Müry Salzmann, Salzburg, 2020.
  • Eins zwei Fittipaldi. Roman. Müry Salzmann, Salzburg, 2018
  • Die Kunst der Erschöpfung. Klever Verlag, Wien. 2018
  • Die Gerüche des Meeres und der Eingeweide. Gedichte. Hochroth, 2017
  • tagdunkel. Gedichte. Mitter Verlag, 2011

© Klaus Pichler

* 1973, aufgewachsen in Eferding (OÖ)

Beiträge

Stille Sätze sammeln

Read More
Helmut Neundlinger am Mikro

Lenin’s Choice

Read More
Gedichtfaksimile noch ist nicht

work in process

Read More