Peer Alexander

Biografie

Studien in Deutscher Philologie, Philosophie und Publizistik. Er lebt heute als freier Autor und Journalist in Wien. Peer leitet gelegentlich Schreibwerkstätten und moderiert Veranstaltungen. Ferner ist er als Rezensent tätig. Er war u.a. Stadtschreiber in Schwaz sowie Writer-in-residence in mehreren europäischen Ländern und erhielt einige Preise. Seine Gedichte wurden ins Englische, Mazedonische, Slowenische, Lettische und Italienische übersetzt.

Veröffentlichungen

  • Gin zu Ende, achtzehn Uhr. Gedichte und Fotografien mit einem Essay von Dr. Daniela Chana. Limbus, Innsbruck, 2021
  • Notfall: Covid-19. Essay, Löcker, Wien, 2020
  • Schreibende Nomaden entdecken Europa. Impressionen & Essays, Limbus, Innsbruck, 2019
  • Der Klang der stummen Verhältnisse. Gedichte, Limbus, Innsbruck, 2017
  • Bis dass der Tod uns meidet. Roman, Limbus, Innsbruck, 2013
  • Land unter ihnen. Novelle, Limbus, Innsbruck, 2011
  • Ostseeatem. Erzählungen, Wieser, Klagenfurt/Celovec, 2008

Audio

Lesung bei der POESIEGALERIE 2021 vom 7. Oktober 2021

© Stefan Müller

* 1971 in Salzburg

Beiträge

Cover Schönauer Antriebsloser Frachter

Lesefehler der Erkenntnis

Read More

Ausweispflicht

Read More

Herbstabend

Read More

Zwielicht so klar

Read More

Räume erkunden

Read More

Zwischen Himmel und Meer

Read More