Anja Golob

Das Kunstwerk im Zeitalter entschiedener Ahnungslosigkeit

Mareike Boysen liest das Gedicht „Vielleicht Prag“ von Anja Golob

Die komplette POESIEGALERIE 2020 zum Nachhören auf CBA

40 Lesungen der POESIEGALERIE 2020 im Archiv der CBA zum Nachhhören

Es herbstet

Die POESIEGALERIE 2020 stellt ihre Autor*innen vor. Heute: Anja Golob mit ihrem Gedicht „Es herbstet“ aus dem Band „Anweisungen zum Atmen“